Room237 - Bands Room237 - Events Room237 - Profil Room237 - Team Room237 - Partner Room237 - Kontakt
Dirty Deeds '79 - Tribute to AC/DC


Dirty Deeds '79


Die Qualität der Dirty Deeds '79 hat sich einstweilen rumgesprochen und sich seither den Ruf der führenden AC/DC-Tribute- und Coverband im Land erspielt. Da kann man getrost Vorzeigerocker Peter Brings das gesamte Set beim Headbangen erwischen; oder Rod Gonzales von Die Ärzte weiß: "Es gibt nur zwei brauchbare AC/DC-Coverbands und das sind Bon Scott aus Hamburg und die Deeds aus Bonn." Da der „Bon“ aus Hamburg sich mittlerweile erniedrigt in einer Onkelz Coverband zu singen dürfte dieses Lob verfallen sein. Was für eine Schmach wer für den schnöden Mammon...!
Die Shows von DD´79 sind heilsame Andachten von der Länge eines Blockbusters und in ihrer Heimat um die ehemalige Hauptstadt Bonn schier ausnahmslos ausverkauft. Auswärtspunkte zählen doppelt: So bejubelten sie mit 2.500 Fans den FC St. Pauli Saisonabschluss in den Hamburger Docks und ließen WM Held a.D. Jürgen Kohler auf seiner "Good bye, Jürgen" - Party noch ein letztes mal gebührend hochleben. Beim Heimspiel auf der Bonner RhEINKULTUR rockten sie mit zusammengedrängten 40.000 Fans das Graue vom Himmel hernieder. Die Band traktiert regelmäßig die Nackenmuskel auf Bikertreffs und - festen, eine Tatsache die sie bis auf die Balearen zur Ibiza Bikeweek 2003 und 2004 führte. Die dort absolvierten Shows in Playa D'en Bossa haben um ein Haar einen Tsunami ausgelöst – Na, die Sangria im 10 Liter Eimer dürfte allemal gedröhnt haben. Erst im Eimer dann im Kopf.
Im Juni 2004 schließlich feierten sie mit einem legendären Open Air vor über 5000 Fans ihr 15jähriges Bestehen. Chapeau!
Die Dirty Deeds '79 sind keine Profimucker, auch wenn ihre Konzerte in jeder Beziehung locker professionellen Ansprüchen genügen. Sie sind echte AC/DC-Fans und das ist, was sie antreibt. Um den australischen Rock'n'Roll Übervätern zu huldigen, sind sie zu (fast) allem bereit. Bei den Deeds gibt's das Vollprogramm mit "Highway To Hell", "Let There Be Rock", "Hells Bells". Die Stimmung kommt der auf einem AC/DC-Konzert gleich, auch wenn nur einige hundert Leute in die Halle passen: Voll, nass, heiß, laut und genial! Zugabe!

Bookinganfrage Dirty Deeds '79
Booking - Management - Events
NUTELLICA · GUNZ'N'ROSES · EUROSMITH · RAGEMACHINE
PSYCHOSEXY · THE MOUNTAINBOYS · GREEN ADE
THE SNEAKERS · GODAMNSUPERSTAR · KISS FOREVER
VOODOO LOUNGE · DIRTY DEEDS '79 · 5 KLEINE JÄGERMEISTER
DARA McNAMARA